Das bin ich…

ich

 

 

 

Eigentlich ist es wirklich lustig, dass ausgerechnet ich Schmuck herstelle. Ich trage nämlich selbst so gut wie keinen, finde es aber immer spannend was andere so tragen (können) und was ihnen gefällt.
Zum Schmucken bin ich gekommen, weil ich etwas häkeln wollte und mir eine Anleitung suchte. Dabei stieß ich auf den Begriff „Perlenhäkeln“, es machte mich neugierig. Und so begann alles…
DANKE…
Einen besonderen Dank an meine allerbeste Freundin, mein Augenstern, Sandra F., die mir immer mit Tipps in Sachen Mode und Geschmack zu Seite steht. Und auch mal sagt, „das sieht ja schrecklich aus, das kannst du so nicht machen!“. Dafür bin ich ihr sehr dankbar.
Auch eine weitere Freundin von mir möchte ich nicht unerwähnt lassen, sie hat die meisten Fotos meiner Homepage gemacht, Simone W.
Und nicht zu vergessen, meinen Stiefbruder Robin T., ohne dessen Geduld und Wissen, diese Homepage nie existieren würde. Ich habe ihn Löcher in den Bauch gefragt und tue es noch…